SKIBOB

Was ist Skibob?

Der Skibob – auch Snowbike genannt – ist ein technisch ausgereiftes einspuriges Sportgerät. Die Skipisten werden mit dem Skibob sitzend und immer mit angeschnallten Fußskiern befahren. Der Skibob besteht aus einem Rahmen, einer Sitzbank, einem Lenker, einem Vorder- und Hinterski und zwei Fußskiern. Bei Skibob Wettkämpfen dürfen nur einspurige Skibobs bei höchstens 2,3 m lichte Weite und bei 5 cm Toleranz und einem Höchstgewicht bis 23 kg plus 0,5 kg Toleranz verwendet werden. Der Fußski darf höchstens 0,55 m lichte Weite bei 5 cm Toleranz haben.
In Großbritannien wird es als Skibike bezeichnet und die Sportart auch Skibobbing
Unsere Sportart können sowohl Kids, als auch Senioren mit Freude an einer Wintersportart und Bewegung im Freien erlernen. Teilnahmeberechtigt an nationalen Rennen sind Kids ab dem 6.Lebensjahr. Unser derzeit ältester Starter an Rennen kommt aus Vorarlberg und ist 82 Jahre alt.

SKIBOB-ERZEUGER

  • STALMACH : ist der Spezialist für den Skibob & Snow-Bike Sport sowie für Wintersportgeräte für Menschen mit Behinderungen - Handicaps. Wir entwickeln und Produzieren Skibob mit Liebe zum Skibob Sport und wir sind der über 200 Jahre alten Skibob Tradition treu geblieben. Einzigartiges Know-How und jahrzentelange Erfahrung stecken in jedem Stalmach Skibike.

  • SLEDEGEHAMMER: Der Gedanke des „Freeridens“ kommend aus dem Mountainbikesport injizierte die Entwicklung der Sledgehammer Skibikes. ZB. der Sledgehammer, nur einer von mehreren Produkten, wurde gebaut um mit einem leichten Gerät auf den Berg marschieren zu können und dann rasante Abfahrten auf Wanderwegen und im freien Gelände erleben zu können - ganz nach dem Begriff „Freeriding“. Über 2000 verkaufte Skibikes in Europa ohne einen einzigen unzufriedenen Kunden sprechen für sich.

FAQ

Was erwartet mich?

Wir möchten alle zur sinnvollen Freizeitbeschäftigung motivieren, indem wir optimale Rahmenbedingungen für die Ausübung des Skibobsports bieten. Speziell legen wir Wert auf Unfallverhütung und Gesundheitsförderung. Wir sehen uns als „Skibobfamilie“ und legen Wert auf Gemeinschaft und gesellschaftliche Aktivitäten. Auch legen wir großen Wert auf Spaß – sowohl im Breiten- als auch im Spitzensport.

Gibt es Schnupperkurse bzw. wo kann ich mal probeweise mit dem Skibob fahren?

FAQ

Schnupperkurse werden in jedem Bundesland angeboten. Mit einem Leihskibob, welcher dir kostenlos zur Erprobung zur Verfügung gestellt wird, kannst Du das Sportgerät und Deine Fähigkeiten testen. Adressen und Kontaktdaten unserer Bundesverbände und Vereine/Clubs findest du wenn du auf [Mehr...] klickst. Du kannst uns einfach anrufen und wir geben dir alle Informationen die du brauchst. [Mehr...]

Wo finde ich die Termine für die Schnupperkurse?

Alle Termine für die Schnupperkurse sowie unsere Stützpunkte findest du unter dem Menüpunkt "STÜTZPUNKTE". Du kannst uns auch während der Wettkämpfe besuchen und dir ein Bild von unserer Sportart machen. Wir freuen und über jeden Besucher und Zuschauer.

Was muss ich mitbringen?

Deine Wintersportausrüstung (Anorak, Skihose ,Skischuhe und Sturzhelm) musst Du selbst mitbringen. Den Skibob und ausführliche Anleitung bzw. kompetente Betreuung bekommst du von uns, natürlich kostenlos.

In meinem Freundeskreis betreibt noch keine(r) diese Sportart, was nun?

Auch wenn deine anderen Familienmitglieder oder Freunde eine andere Freizeitsportart, wie Skifahren, Snowboarden usw. ausüben, kannst du Skibobfahren mit ihnen zusammen genießen. Sämtliche Wintersportorte mit Gondeln, Sesselliften und Schleppliften sind auch für Skibob geeignet.

Können Menschen mit Beeinträchtigungen auch Skibob fahren?

Der Skiboberzeuger, Stalmach in Saalfelden, hat auch einen Skibob für Menschen mit Beeinträchtigungen entwickelt und bietet zusammen mit dem Österreichischen Skibobverband Hilfestellung und Beratung für diesen Personenkreis an. Solltest du mehr Informationen benötige, melde dich einfach bei uns - wir stellen den Kontakt her und geben die alle weiteren Informationen.

Ist der Umstieg von einer anderen Sportart schwer?

Für Umsteiger von einer anderen Sportart (Ski, Snowboard) ist Skibobfahren ein Kinderspiel und ermöglicht vor allem Kindern und Jugendlichen bessere Chancen zur Erreichung von Meistertiteln als im alpinen Skisport. Du wirst sicher viel Freude mit dem Skibob haben.

Muss ich einen Mitgliedsbeitrag bezahlen?

Mitgliedsbeitrag ist grundsätzlich keiner zu bezahlen, nur wenn du einem Verein als Mitglied beigetreten bist und an Rennen und sonstigen Aktivitäten teilnehmen möchtest, ist ein Mitgliedsbeitrag zu bezahlen.

Wo finde ich den nächsten Verein/Club in meiner Nähe? Kann ich mich irgendwo mit anderen Sportlern unterhalten bzw. Fragen stellen?

Wir stehen dir auch auf Facebook zur Verfügung. Dort kannst du direkt mit unseren Sportlern und Freunden Erfahrungen austauschen. http://www.facebook.com/austria.skibob

SKIBOB LEITFADEN

Hier kannst du einen Leitfaden herunterladen. In dem Leitfaden findest du die wichtigsten Informationen und Adressen.

IMPRESSUM | SUCHE | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | DATENSCHUTZ | SITEMAP